Gesundheitsförderung im Verein: ESV schafft Defibrillator an

 

(24/06/22)

 

Der ESV investiert weiter in die Gesundheit seiner Mitglieder und hat seit einigen Wochen einen Defibrillator gut sichtbar im Tennisheim angebracht. Der „Defi“ ist ein Gerät zur Behandlung von Herzerkrankungen und kann durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kammerflattern beenden, um den drohenden plötzlichen Herztod zu verhindern. Natürlich hoffen wir, dass der Defibrillator niemals zur Anwendung kommen muss, gleichzeitig kann der „Defi“ möglicherweise Leben retten und ist daher eine wichtige Anschaffung für den Verein. Wir haben uns für das Nihon Kohden Cardiolife AED-3100 Modell entschieden, welches im Anwendungsfall mit Sprechdurchsagen den jeweiligen Ersthelfer unterstützt und somit auch für „Laien“ einfach bedienbar ist. Dennoch bitten wir euch, das YouTube Video (rechts) anzusehen, um bestmöglich für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein und keine Zeit zu verschwenden. Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an den Vorstand wenden.